AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Musikschule Thiel

  1. Der Unterricht findet in den Räumen der Musikschule, Bergheimer Straße 517, 41466 Neuss statt.
  2. Ein Anspruch auf bestimmte Unterrichtszeit oder die Unterrichtung durch eine bestimmte Lehrkraft besteht nicht.
  3. Soweit der Schüler Unterricht versäumt, hat er keinen Anspruch auf Minderung der Gebühren oder Erstattung. Der durch Verschulden der Lehrer oder der Musikschule ausgefallene Unterricht wird nach Vereinbarung nachgeholt.
  4. Für unsere Schule gelten bezüglich der Ferien- und Feiertage die Regelungen der allgemein bildenden Schulen.
  5. Zur Zahlung der Gebühren sind die Teilnehmer/innen verpflichtet. Bei Minderjährigen ist der Gebührenschuldner der gesetzliche Vertreter, der die Anmeldung vorgenommen hat. Die Gebührenpflicht des gesetzlichen Vertreters bleibt auch nach Eintritt der Volljährigkeit bestehen.
  6. Die Verpflichtung zur Gebührenzahlung entsteht mit der Anmeldung und endet mit der fristgerechten Kündigung. Gebühren im Falle eines vorzeitigen Ausscheidens werden nicht erstattet, es sei denn, es werden zwingende Gründe geltend gemacht.
  7. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Eine Kündigung ist erstmalig drei Monate (Probezeit) nach Vertragsschluss mit einer Frist von 10 Tagen vor Ablauf der drei Monate möglich. Die Kündigung muss mit eingeschriebenem Brief erfolgen. Der Vertrag verlängert sich automatisch sofern keine Kündigung vorliegt. Er kann dann in der Folgezeit mit einer Frist von 4 Wochen jeweils zum 01. April bzw. 01. Oktober gekündigt werden.
  8. Die Gebühren werden monatlich, auf das Jahr gerechnet zwölf Mal, eingezogen. Bei Versäumnissen der Zahlung und folgenden Erinnerungen berechnen wir neben den Bankgebühren 5,- Euro Verwaltungsaufwand.

Die Kommentare wurden geschlossen